Devisen

instruments_forex

Der Devisenhandel bietet unter allen Finanzmärkten mitunter die besten Risiko-Ertrags-Chancen. Die Dimensionen dieses elektronischen Marktes sind enorm, die Vorteile zahllos. Im Devisenmarkt haben Händler alle Hebel in der Hand – schnell, effektiv und modern. Nutzen Sie die Gelegenheit, in diesen Markt einzusteigen, indem Sie mit den vielen Währungspaaren handeln, die Vipro Markets anbietet.

Was sind die Vorteile des Devisenhandels?
  • Der weltweite Devisenmarkt ist der größte und liquideste Markt auf der ganzen Welt. Der durchschnittliche Tagesumsatz beträgt 5 Billionen USD.
  • Der Devisenmarkt ist an Werktagen 24 Stunden geöffnet.
  • Jede Person, jedes Unternehmen und jedes Land kann am Devisenmarkt teilnehmen. Sämtliche Währungen weltweit sind zulässig.
  • Sie können bei Währungspaaren sowohl von fallenden als auch von steigenden Kursen profitieren.
  • Der Einsatz eines Hebels ermöglicht es Händlern, weit größere Positionen aufzubauen und ihre Gewinne zu maximieren.

Vipro Markets übermittelt Kurse zu 62 verschiedenen Währungspaaren auf der MetaTrader-4-Handelsplattform. Diese Software ist auf vielen Endgeräten verfügbar, wobei die Preisgestaltung branchenweit führend ist.

Diese Merkmale, in Verbindung mit den intelligenten Ausführungsgeschwindigkeiten, machen Vipro Markets zum Broker der Wahl für Daytrader, Scalper und Nutzer automatischer Handelssysteme (Expert Advisors/EA).

Unten erhalten Sie eine Liste aller verfügbaren Währungspaare. Wenn nicht alle diese Paare in Ihrer MetaTrader-4-Handelsplattform erscheinen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste in das Fenster „Marktübersicht“ und wählen Sie „Alle anzeigen“.

Instrument Description

Instrument Description

Instrument Description

Beispiel für den Devisenhandel, Verkauf von EUR/USD

Eröffnung einer Position

Der Kurs des Euros gegenüber dem US-Dollar (EUR/USD) beträgt 1,13623/1,13624. Sie beschließen, zwei Standard-Lots (was 200.000 EUR entspricht) zum Kurs von 1,13623 zu verkaufen.

Der Wert Ihrer Position beträgt 200.000 EUR x 1,13623 = 227.246 USD. Der Hebel Ihres Kontos beläuft sich auf 1:100, daher benötigen Sie folgende Margin, um die Position zu eröffnen: 227.246 USD / 100 = 2.227,25 USD.

Glattstellen der Position

Eine Woche später ist der EUR gegenüber dem US-Dollar auf 1,12128/1,12129 gefallen. Sie beschließen, Gewinne mitzunehmen, indem Sie zwei Standard-Lots zu 1,12129 zurückkaufen.

Der Bruttogewinn bei Ihrer Transaktion errechnet sich wie folgt:

Calculation
Opening Price€200,000 x 1.13623 = USD $227,246
Closing Price€200,000 x 1.12129 = USD $224,258
Gross Profit on TradeUSD $ 2,988

Bitte beachten Sie, dass Sie für jede Nacht, in der Sie eine Position halten, durch den Devisenswap Zinsverluste bzw. Zinsgewinne verbuchen. Der Swap wird in Pips berechnet und stellt die Differenz zwischen dem Zins, der gezahlt wird, um die Währung zu leihen, die verkauft wird, und dem Zins, der gutgeschrieben wird durch das Halten der Währung, die gekauft wird, dar.

Um den Reingewinn bei dieser Transaktion zu berechnen, müssen Sie sämtliche Swapzinsen einbeziehen und auch alle Gebühren berücksichtigen, falls welche anfallen. Sie müssen stets beachten, dass wenn der Markt gegen Sie gelaufen wäre, Sie einen Verlust erlitten hätten, der unter Umständen höher als Ihre Ersteinlage ausgefallen wäre.