Energierohstoffe

instruments_energy
ROHÖL
CRUDE OIL

West Texas Intermediate (WTI), auch bekannt als Texas Light Sweet, ist eine Rohölsorte, die zu einer globalen Referenz für die Preisbildung bei Rohöl geworden ist. WTI ist der Basiswert für Rohöl-Terminkontrakte an der New York Merchantile Exchange (NYMEX).

WTI gilt als „süße“ Rohölsorte aufgrund ihres niedrigen Schwefelgehalts, der im Vergleich zu anderen Rohölsorten wesentlich geringer ist. Dazu zählt beispielsweise die Rohölsorte Brent, die aus der Nordsee stammt. Aufgrund seiner hohen Qualität und der Schwefelarmut kann WTI leicht raffiniert werden und wird in der Regel gegenüber seinem europäischen Pendant Brent mit einem Aufschlag gehandelt.

Die Vorteile des Handels von CFDs auf WTI mit Tickmill Europe Ltd (ehemals Vipro Markets Ltd)
  • Zugang zu außergewöhnlich niedrigen Spreads und ultraschnelle Handelsausführung
  • Min. Positionsgröße 1 Barrel
  • Keine Einschränkung der Rentabilität
Hier die Gründe, weshalb die Rohölsorte WTI so viel Aufmerksamkeit von Anlegern erhält:
  • Die Rohölsorte WTI ist ein äußerst volatiles Handelsinstrument. Ihre erheblichen Tagesausschläge können erfahrenen Händlern viele Handelsgelegenheiten verschaffen. Höhere Volatilität birgt auch größere Risiken für die Händler.
  • Mithilfe von Investitionen in die Rohölsorte WTI können Anleger ihr Portfolio diversifizieren, indem sie auf mehrere Produkte (Devisen, Rohöl, Edelmetalle, Aktienindizes) in einem einzigen Handelskonto setzen.
  • Manche Währungen, darunter der kanadische Dollar, der australische Dollar und der russische Rubel, sind hochgradig mit der Rohölsorte WTI korreliert. Die Ausschläge bei Rohöl können Händler nützliche Hinweise geben, welche Richtung die Währungsmärkte in Zukunft einschlagen werden.
  • Langfristige Preisänderungen bei Rohöl können entweder die Inflation anheizen, wenn der Kurs steigt, oder Deflation verursachen, wenn der Kurs fällt. Daher ist eine Änderung des Rohölpreises ein Frühindikator für den zukünftigen Inflationsverlauf, der auch die Zinspolitik der Notenbanken beeinflusst.
Wo wird die Rohölsorte WTI eingesetzt?

Die Rohölsorte WTI wird bei der Fertigung verschiedenster Produkte verwendet, die eine wichtige Rolle in unserem modernen Alltagsleben spielen. Rohöl, das aus Lagerstätten an Land oder unter Gewässern stammt, hat vor seiner Weiterverarbeitung zu Endprodukten wie Benzin, Kunststoff, Asphalt, Dämmmaterial, Mineraldünger usw. in der Regel kaum praktischen Nutzen.

Klicken Sie hier wenn Sie an weiteren Informationen zu den Handelskonditionen von Energierohstoffen interessiert sind.

Die hier bereitgestellten Informationen wurden von Dritten erstellt und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung von Tickmill Europe Ltd (ehemals Vipro Markets Ltd). Tickmill Europe Ltd (ehemals Vipro Markets Ltd) hat die Informationen ohne Änderung oder Überprüfung übernommen und übernimmt keine Verantwortung dafür, dass diese Materialien korrekt, aktuell oder vollständig sind und weist daher darauf hin, dass diese nicht ungeprüft verwendet werden sollten. Die Informationen stellen weder eine Empfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf oder die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Finanzprodukten oder Instrumenten oder zur Teilnahme an einer bestimmten Handelsstrategie dar. Wir empfehlen allen Lesern dieser Inhalte, eine unabhängige Beratung in Anspruch zu nehmen. Eine Vervielfältigung oder Weiterverbreitung dieser Informationen ist nicht gestattet.