Wirtschaftskalender

tools_calendar

Darum sollten Sie einen Wirtschaftskalender nutzen

Drastische und plötzliche Währungsausschläge können jeden Händler treffen: Daytrader, Hobbyhändler und ernsthafte Anleger können gleichermaßen von Marktvolatilität und unerwarteten konjunkturellen Entwicklungen betroffen sein. Begehen Sie nicht den Fehler, die Nutzung eines Wirtschaftskalenders mit langfristigem Devisenhandel gleichzusetzen. Ernsthafte Devisenhändler müssen über die aktuelle Nachrichtenlage und Wirtschaftsevents Bescheid wissen, bevor sie Transaktionen platzieren, da diese Art von Fundamentalanalyse häufig Handelsentscheidungen beeinflusst und das Risikomanagement erleichtert.

Unser Devisenkalender stellt Ihnen die folgenden nützlichen Daten zur Verfügung:
  • Handelszeiten für Devisen (welche Devisenmärkte sind gerade geöffnet)
  • Die zu erwartenden Auswirkungen eines Events auf den Markt (gering, mittel oder hoch)
  • Hinweise darauf, welche Währungen am stärksten betroffen sein werden

Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Daten in Bezug auf fundamentale Konjunkturindikatoren: Leitzinsen der Zentralbanken, BIP-Dynamik, Inflation, Beschäftigtenzahlen und viele andere wichtige Nachrichten.

Wechselkurse hängen vom Zustand einer Volkswirtschaft sowie von ihren Perspektiven ab, auch die aktuelle politische Situation, anhaltende großdimensionierte Spekulationsgeschäfte und viele andere fundamentale Faktoren spielen eine Rolle. Die Wechselkurse und die Finanzmärkte reagieren im Allgemeinen äußerst empfindlich auf diese Ereignisse. Nutzen Sie daher auf jeden Fall diese Daten, um fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.

Vermeiden Sie unnötige finanzielle Verluste in Zusammenhang mit wirtschaftlichen oder politischen Änderungen, indem Sie den Wirtschaftskalender von Vipro Markets zur Steuerung Ihrer Transaktionen nutzen!