Zulassung und Aufsicht

about_license

CySEC

Tickmill Europe Ltd (ehemals Vipro Markets Ltd) ist von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) als CIF Limited Company mit der Lizenznummer 278/15 zugelassen und reguliert. Tickmill Europe Ltd (ehemals Vipro Markets Ltd) agiert unter der EU-Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II). 

CySEC ist eine Finanzaufsichtsbehörde der Republik Zypern. Im Jahr 2004 trat Zypern der Europäischen Union (EU) bei und erhielt das Recht, Lizenzen an Unternehmen zu vergeben, die Finanzdienstleistungen auf dem Gebiet der EU erbringen. Die CySEC-Lizenz bestätigt, dass alle Verfahren der Finanzaufsicht eingehalten werden und alle Anforderungen erfüllt sind und ermöglicht Unternehmen, Aufträge im Auftrag von Kunden auszuführen.

Zweck der CySEC ist es Finanzvermittler und die im Aktien- und Devisenmarkt getätigten Geschäfte zu genehmigen, zu regulieren und zu überwachen. Weiterhin umfasst das Aufgabenspektrum dieser Behörde die Erarbeitung und Umsetzung von Bestimmungen und Gesetzen, die den Finanzmarkt Zyperns verlässlicher und transparenter gestalten.

MiFID II

Das Europäische Parlament und der Rat verabschiedeten am 21. April 2004 die Direktive 2004/39/EG über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID), die am 1. November 2007 in Kraft trat. Ziel dieser Richtlinie ist es, die Märkte für Finanzinstrumente zur Erbringung von Anlagedienstleistungen und -aktivitäten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gesetzlich zu regeln. Die Direktive wurde auch in Zypern umgesetzt durch das zypriotische Gesetz zu Finanzdienstleistungen und -aktivitäten und geregelten Märkten von 2007 (Gesetz 144(I)/2007).

Die Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID) der Europäischen Union dient zur Harmonisierung der Regulierungsbedingungen für Finanzdienstleistungen im Europäischen Wirtschaftsraum. Hauptziele der Direktive sind die Erhöhung der Effizienz, die Verbesserung der finanziellen Transparenz, die Förderung des Wettbewerbs und größerer Verbraucherschutz bei Finanzdienstleistungen. Einer der einzigartigen Grundsätze der MiFID II besteht darin, dass eine Investmentgesellschaft ihre Wertpapier- und Nebendienstleistungen im Hoheitsgebiet eines anderen Mitgliedstaats und/oder eines Drittlandes frei erbringen kann, sofern diese Dienstleistungen durch die Zulassung der Investmentgesellschaft abgedeckt sind.

ICF

Tickmill Europe Ltd (ehemals Vipro Markets Ltd) ist Mitglied des Cyprus Investor Compensation Fund. Dieser Fonds ist eine private juristische Person, und seine Verwaltung wird von einem fünfköpfigen Verwaltungsausschuss wahrgenommen, der für eine dreijährige Amtszeit ernannt ist.

Ziels des Fonds ist die Sicherung von Forderungen berechtigter Kunden gegenüber Investmentdienstleistern, die Mitglied des Fonds sind, durch Entschädigungsleistungen in Zusammenhang mit Kundenansprüchen, wenn ein Mitglied des Fonds nicht in der Lage ist, Kunden zu entschädigen.

Tickmill Europe Ltd (ehemals Vipro Markets Ltd) ist bestrebt, hervorragende, qualitativ hochwertige, innovative und professionelle Handelsdienstleistungen und -technologien anzubieten.

Wir streben danach, die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden zu befriedigen und ihnen dabei mit Individualität und Flexibilität zu begegnen. Alle unsere Kunden erhalten zuverlässige und erschwingliche Dienstleistungen höchster Qualität, wobei wir auf eine persönliche und vertrauliche Herangehensweise setzen.

Wir sind allen unseren Kunden und Partnern verpflichtet. Wir schätzen jeden einzelnen von ihnen und tun unser Bestes, sie bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen. Und natürlich fühlen wir uns unseren Mitarbeitern eng verbunden. Wir zeigen ihnen stets die Wertschätzung und den Respekt, den wir ihnen als Einzelpersonen entgegenbringen, denn Respekt ist ein zentraler Wert, der sowohl im privaten als auch im Berufsleben Beachtung verdient.